• Header Arbeitsunfall

Ultraschall

Die Ultraschalluntersuchung des Stütz- und Bewegungssystems ist ein bildgebendes Verfahren, das ohne Strahlenbelastung krankhafte Veränderungen in der Muskulatur, dem Bindegewebe und vor allem in den Gelenken aufdecken kann. Vielfach sind die gewonnenen Erkenntnisse mit denen der Kernspintomografie vergleichbar. Das Verfahren ist sehr hilfreich in der allgemeinen Orthopädie, der Rheumatologie, der Unfallheilkunde und als Sonderfall in der Früherkennung (U3 -Untersuchung Hüftgelenke) von Entwicklungsstörungen der Säuglingshüfte.

In unserer Praxis wurden in den letzten 30 Jahren eine Vielzahl von Säuglingen mit Ultraschall an den Hüftgelenken untersucht und falls erforderlich behandelt. Auf Grund der kurzen Zeitspanne der optimalen Diagnostik stehen für die U3 Untersuchung bevorzugte Termine zur Verfügung.

Wir bieten folgende Ultraschalluntersuchungen an: 

  • Ultraschall aller Gelenke und Weichteile
  • Ultraschall der Säuglingshüfte
  • Ultraschall zur gezielten Punktion von Gelenken bzw. der Wirbelsäule

COOKIE HINWEIS

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Mit der Nutzung der Seiten stimmen Sie der Nutzung zu. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.